Imagefilm – es lebe die Marke

Ein Imagefilm kann mitreißen und begeistern – aber führt er auch zum Ziel? Wir erreichen beides. Die Architektur  unserer Imagefilme ist darauf ausgelegt, zwei zentrale Kriterien des Marketings sozusagen als Erbgut immer mit sich zu führen: Markenbotschaft und Effektivität. Damit ihr Erfolg messbar wird.

Ihr Ziel

Dazu definieren wir Ihr Kommunikationsziel und verdichten es zu einer Aussage, die ihre Zielgruppe versteht. Es geht nämlich nicht um das auswendig lernen ihres Markenclaims. Vielmehr verankern wir ihre Marke im relevant Set der Kunden, damit Information im richtigen Moment im Gehirn des Kunden abrufbar ist. Was bringt dem Autohersteller die Autowerbung, wenn der Rezipient sich gerade kein Auto kaufen will? Werbung ist nur effektiv, wenn sich der Kunde im Moment der Kaufentscheidung an ihre Botschaft erinnert. Dafür sorgen wir.

Information und Emotion

Emotionen zu erzeugen, ist die verlässlichste Art, Informationen im Gehirn zu verankern.  Die Jahreszahlen 1954, 1974, 1990 und 2014 lassen einen Sportmuffel völlig kalt. Bei der Zielgruppe der Fußballfans dagegen läuft sofort ein innerer Film der deutschen WM-Siege ab. Wir finden diesen Trigger, der die Verbindung zwischen Produkt und Käufer entstehen lässt. Denn er ist der Schlüssel zu Ihren Erfolg.